• Menü schließen
  • » Newsletter

    Unterländer zieht es in die Ferne. Sei es als Auswanderer, Tourist oder als Austauschstudent. Um von ihren Erfahrungen weit ab der Heimat etwas mitzubekommen, bitten wir diese Menschen, einen Brief an die Heimat zu schreiben. So erreichten uns in den letzten zweieinhalb Jahren Briefe aus der ganzen Welt. Ob aus Australien, Kanada, Südafrika, Skandinavien oder den USA.

    Viele vermissen das schwäbische Essen und einen gemütlichen Abend mit alten Freunden oder der Familie. Aber es gibt auch einige »Abtrünnige«, die sich eine Rückkehr kaum vorstellen können. Zu sehr haben sie sich mittlerweile in ihrer neuen Heimat eingelebt. In unserer Rubrik »Brief an die Heimat« lassen wir uns Geschichten aus der Ferne erzählen und tauchen so in fremde Kulturen ein.

    Ein besonderer Clou dieser Rubrik ist, dass der Brief im Magazin vorgelesen wird. Ein Hörbrief sozusagen. Eine Rubrik die Fernweh aufkommen lässt.

    Der Brief an die Heimat kommt diesmal aus Südafrika. Lena Bauer verbrachte vier Wochen in Kapstadt und half dort an einer Grundschule.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Liebe Heimat

    Hier geht's zu Lenas Brief in die Heimat

    Brief an die Heimat

    Heilbronner und Unterländer schreiben ihrer Heimat aus dem Ausland

    Kontakt

    HANIX MEDIA
    Wilhelmstraße 56
    74074 Heilbronn
    www.hanix-magazin.de

    Marcel Kantimm, marcel.kantimm@hanix-magazin.de
    Robert Mucha, robert.mucha@hanix-magazin.de