Zauberhafte Neckarmeile

Zauberhafte Neckarmeile

 

Spannung und Spaß auf „Zauberhafter Neckarmeile“

„Internationales Festival der Straßenzauberer“ vom 17. bis 19. August

 

Heilbronn (gog). „Zauberspaß vom Feinsten“ verspricht die Neckarmeile UG bei  „Zauberhafte Neckarmeile - Internationales Festival der Straßenzauberer“ auf der Neckarmeile zwischen Götzen- und Bollwerksturm. Zwölf der weltbesten Straßenzauberer werden von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. August, auf vier Aktionsplätzen spektakuläre Tricks zeigen und  gute Laune verbreiten.

Gezaubert wird freitags von 15 Uhr bis 22 Uhr, samstags von 13 Uhr bis 22 Uhr und am Sonntag von 13 Uhr bis 22 Uhr. Oberbürgermeister Harry Mergel wird das Zauberfestival am Freitag um 16 Uhr an der Neckartreppe offiziell eröffnen.

Straßenzauberei ist um einiges schwieriger als die bekannte Zauberei auf der Bühne. Die Magier auf der Straße arbeiten umringt in einem großen Zuschauerkreis und haben so kaum eine Chance, irgendetwas hinter ihrem Rücken oder in einer Kulisse zu verstecken. Ihre lustigen und außergewöhnlichen Shows sind für alle Altersklassen geeignet, vom dreijährigen Kind bis zum betagten Greis. Die Magier sind im ständigen Dialog mit dem Publikum, machen viele Späße und ruck-zuck wird manch unbedarfter Zuschauer zum Hauptdarsteller in der Zaubershow.

Auf der Neckarmeile spielen die Zauberer, die aus Europa, Afrika, Asien und den USA nach Heilbronn anreisen, täglich je drei oder vier Shows von circa 30 Minuten Länge. Bei der Auswahl der Akteure hat man darauf geachtet, dass diese ganz unterschiedliche Shows anbieten, vom bekannten Becherspiel über Zaubertheater, Mentalmagie und Clownerie bis hin zu Seilen, Ringen und Münzen. Das berühmt-berüchtigte Kaninchen aus dem Zauberhut wird man allerdings nicht sehen.

Die Magier erhalten vom Veranstalter eine kleine Aufwandsentschädigung  für die Reisekosten und erzaubern sich ihre Gage durch das Hutgeld der Besucher. Geschäftsführer Thomas Aurich von der Neckarmeile UG: „Alle Magier sind Profis und leben ausschließlich von der Zauberei. Wir hoffen, dass die Besucher großzügig sind und den Magiern nach den Shows Euro-Münzen oder Geldscheine in ihre Zauberhüte werfen. Dann werden diese auch in den kommenden Jahren sehr gerne nach Heilbronn kommen und unsere Gäste verzaubern.“

Der Ortszirkel Heilbronn des Magischen Zirkels von Deutschland ist natürlich auch mit von der Partie und präsentiert sich am Bollwerksturm. Jo Baza spielt täglich um 15 Uhr eine lustige Zaubershow speziell für Kinder. Freitag bis Samstag um 17 Uhr geben dort weitere Heilbronner Zauberfreunde Kostproben ihres magischen Könnens ab.

Das „Internationale Festival der Straßenzauberer“ verspricht ein spannendes und lockeres Familienfest zu werden und wird eine besonders lustige und lockere Atmosphäre nach Heilbronn bringen. Infos: Gog Concept, Tel. 0 68 51 / 86 70 55, www.neckarmeile.de

Die Teilnehmer:

Braidon Morris (Kaiserslautern), Crazy Mr. J (Südkorea), Daniel Burley (Südafrika), Flash Gonzalez (Chile), Funnykito (Brasilien), Gunther Stange (Heilbronn), Jadoo (Ulm),  Jakob Mathias (Koblenz), Kamimaro (Japan), Nickey Fynn (USA), Samuelito (Schweiz), Trabuk (Italien)

 

Ansprechpartner für Presse:

Gog Concept, Georg Lauer. Tel. 0 6851 / 86 70 55, 0175 / 930 4914,

gog-concept@t-online.de

Internationales Festival der Straßenzauberer

Zauberhafte Neckarmeile

17. - 19. August 2018